fast nichts!

Seit dem 1. Januar 2001 gilt:

• Wer ab dem 02.01.1961 geboren ist, hat keinen Anspruch mehr auf gesetzlichen      Berufsunfähigkeitsschutz

• Der bisherige Berufsschutz ist komplett weggefallen - unabhängig von Ausbildung und Erfahrung ist jede Tätigkeit auf dem Arbeitsmarkt zumutbar.

• Wer bis zum 01.01.1961 geboren ist, behält den Anspruch auf Berufsunfähigkeitsrente, allerdings nur in Höhe der halben Erwerbsminderungsrente.

 

Jeden kann es treffen:

Haben Sie schon einmal daran gedacht, wie Sie Ihren Lebensstandard aufrechterhalten können, wenn Sie plötzlich berufs- oder erwerbsunfähig werden? Sie glauben, Ihnen kann das nicht passieren?

 

Die Realität sieht anders aus:

• Jeder 5. Angestellte und jeder 4. Arbeiter scheidet wegen Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus.

• Nicht Unfälle, sondern ganz normale Krankheiten sind die häufigsten Ursachen für Berufsunfähigkeit.

 

Die Folgen sind fatal:

Sie können Ihren Beruf nicht mehr ausüben wie bisher. Sie können Ihren Lebensstandard nicht mehr aufrechterhalten. Die Folgen reichen von wirtschaftlicher Not bis zum sozialen Abstieg. Für Selbstständige, Freiberufler und Hausfrauen ist die Situation noch dramatischer. Es existiert oftmals überhaupt keine Absicherung.

 

 

Bewerten Sie uns

bereits 2 Jahre in Folge!

Ihr Versicherungsmakler Thomas Kempers
Brandheide 86
59071 Hamm
Telefon: 02381 33 81 556 02381 33 81 556
Mobiltelefon: 015111511975
Fax: 0321 21267533
E-Mail-Adresse:

Hilfe im Schadensfall

Sie benötigen dringende Hilfe bei der Abwicklung eines Schadenfalles? Wir stehen  auch außerhalb der Bürozeiten für Sie zur Verfügung:

 

Eine kurze Mail an: schaden@babs24.de genügt! 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Best Advice BeratungsService 2012